top of page

AGB

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese Vorlage enthält Beispieltexte, ist nicht vollständig und kann nicht veröffentlicht werden. Die AGB dienen der Absicherung von Website-Eigentümern. Darin können sie eigene Vertragsbedingungen festlegen und ihrer Informationspflicht nachkommen. Für den Fall eines Online-Shops kann diese Informationspflicht z. B. Details über Waren, Preise sowie die Bedingungen des Vertragsabschlusses, der Kündigung und des Widerrufs umfassen. Die AGB müssen Überschriften enthalten und passend für das eigene Unternehmen formuliert sein. Um sicherzugehen, dass Ihre AGB gesetzlichen Regelungen entsprechen, lassen Sie diese von einem erfahrenen Anwalt überprüfen.

"Ein zusätzlicher Benefit in der Zusammenarbeit mit Carolin war stets ihre 
sehr offene Art und ihr freundliches Wesen. Auch habe ich sie stets mit großem 
Interesse an dem Thema (Logosynthese) unseres Buches erlebt, was mir und 
meinem Co-Autor zusätzlich ein sehr gutes Gefühl in der Zusammenarbeit 
gegeben hat."

- Karsten Blauel, Berufspädagoge,  Systemischer  Coach,  Trainer  in  Logosynthese®  und  Autor

bottom of page